Aktuelles

Abteilung Kampfkunst - Weihnachtsfeier

Am 15.12.2018 hatte die Abteilung Kampfkunst Ihre jährliche Weihnachtsfeier im Schwegenheimer Hof. Neben einem Wissens Quiz mit Theoriefragen über das Jiu Jitsu, wurden wie immer am Jahresende die

Neue Gürtelfarben für die Schüler des Reality SV

Am 17.11.2018 war die Gürtelprüfung der Abteilung Kampfkunst im Jiu Jitsu in der TV Turnhalle in Schwegenheim. Außer die waffenlose Selbstverteidigung wurde auch die Abwehr gegen Stock,

Mädchenmannschaften des TV stark bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Die diesjährigen Rheinland-Pfalz Mannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen weiblich fanden am 04. November in Plaid statt. Die Turnerinnen des TV hatten sich dafür in allen drei Jahrgangsgruppen qu

TG erfolgreich in die Winterpause

Am letzten Sonntag kämpften die Turner in Ramstein nicht nur um die Podestplätze, sondern auch um die Qualifikation zu den Rheinland-Pfalz Meisterschaften.  Unsere Jüngsten (Jan Hüner, Jonah Ali

Die TG lässt es krachen!

Bei den Gaumeisterschaften in Landau ging die Turngemeinschaft Lustadt-Schwegenheim mit insgesamt 3 Mannschaften an den Start. Sie stellte in allen Altersklassen der Pflichtwettkämpfe jeweils eine Ma

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Einbeck

oben: Michaela Föhr, Alea Degen mitte: Kaya Frech, Lilly Hänlein unten: Lina Zimpelmann, Ronja Vogt   Der TV Schwegenheim war bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften, die am 15./16. Sept

Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften und Pfalz-Mannschaftsbestenkämpfen am 22./23.9. in Landau

Für die diesjährigen Mannschafts-Meisterschaften und Mannschafts-Bestenkämpfe auf Pfalzebene, die am 22./23. September in Landau ausgetragen wurden, hatten sich insgesamt 8 Mannschaften des TV Schw

Gaukinderturnfest in Dudenhofen

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich am 16.9.2018 die Mädchen aus der Turngruppe von Katja Kämmer und Sabine Reber auf zum Gaukinderturnfest in Dudenhofen. Die Kinder traten beim Sprung, Bode

TV Schwegenheim dominiert bei Gau-Mannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen in Wörth

Nachdem die jüngeren Jahrgänge bereits am 1. September bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften in Schwegenheim gestartet sind, waren nun am 8. September die 3 Mannschaften der älteren Jahrgänge ab

Gau-Mannschaftsmeisterschaften und Gau-Mannschaftsbestenkämpfe in Schwegenheim

Sechs von sieben Goldmedaillen für den TV Schwegenheim Am 1. September fanden die Mannschaftswettkämpfe im Gerätturnen weiblich auf Gauebene in der Schwegenheimer Sporthalle statt. Insgesamt star

Für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Gerätturnen, die am 16./17. Juni in Grünstadt stattfanden, hatten sich vom TV Schwegenheim 5 Turnerinnen qualifiziert. Vier davon starteten und eine Turnerin konnte krankheitsbedingt nicht teilnehmen. Für die Mädchen hieß es, am Straßenfest-Samstag bzw. -Sonntag in aller Frühe in der Turnhalle der TSG Grünstadt zum Wettkampf um die Rheinland-Pfalz-Titel anzutreten. Begleitet wurden sie dabei von ihren Trainerinnen Michaela Föhr und Kristin Wolff, sowie von Conny Wolff, die für den Pfälzer Turnerbund in den Reihen der Kampfrichter saß.

In jeder Jahrgangsgruppe waren 9 Turnerinnen am Start, nämlich jeweils die 3 besten Turnerinnen aus den 3 rheinland-pfälzischen Turnverbänden.

Die Schwegenheimerinnen zeigten hervorragende Leistungen und konnten so 2x Gold und 1x Silber (mit nur 0,2 Punkten Differenz zum 1. Platz!) mit nach Hause nehmen.

 

 

Foto:

auf dem Barren: Lilly Hänlein, Paulina Schröder, Lina Zimpelmann und Trainerin Kristin Wolff

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften Pflicht-4-Kampf:

 

Jahrgang 2007-2006:

2. Platz: Lilly Hänlein

 

Jahrgang 2005-2004

1. Platz: Lina Zimpelmann

 

Jahrgang 2000 und älter

8. Platz: Paulina Schröder

 

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften Kür-Programm:

 

Jahrgang 2005-2003 (LK 3)

1. Platz: Kaya Frech

 

Nach diesem gelungenen Abschluss der Einzelsaison bereiten sich die Turnerinnen nun für die Mannschaftswettkämpfe vor, die in der zweiten Jahreshälfte ebenfalls wieder auf Gau-, Pfalz- und Rheinland-Pfalzebene ausgetragen werden.

­